Con saludos muy cordiales

Ich grüße alle, die sich zwölf Finger wünschen. Alle, die den Geburtstag ihrer eigenen oder der nächtbesten Katze kennen. Ich grüße alle, die aus Gründen der Abwechslung ihre Marmelade mit Gleichgesinnten tauschen.
Ich grüße alle, die im Sommer ihre Gletschertonne kühlen. Ich grüße alle, die am Waldrand so husten, dass sie bestimmte Tierarten anlocken. Ich grüße alle, deren Liebesenergie ein Mix ist aus Cerealienkalorien und Gewitter. Alle die, die in einen Garten Eden geworfen sind. Alle, deren Geburtsgewicht zwei Halloween betrug. Alle, die wir sind Papst sind. Alle, die nicht mein Pub sind. Alle, die wie niemand sonst. Alle mit drei Meter langen Wunderkerzen nachs am Rand von Straßen ohne Licht. Alle, die Gartenhäuser haben in San Marino, Vaduz, auf Faro. Alle mit Mundschutz über den Knien. Alle mit Motörheadache. Alle mit Noise-Reduction-Ghettoblastern dort, wo es Not tut. Alle mit einer sibirischen Elbe, in der sie für ihre altersarmen Eltern angeln. Alle mit einem Kopf voller hautfreundlichem Weltall. Alle im Bereich des Nötigen. Oder im Bereich des Übrigen. Ich grüße die, die so lange auf die R-Taste tippen, bis ein S erscheint. Die alle. Heute und dann nie wieder.

Grußbote

Advertisements

~ von R - 7. November 2013.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: