Artefakte der Rückübertragung

der Herr der zwölften Jurte

die Steppe vor mir: eine Realie nach Möglichkeit der Augen.
die Jurte: erinnert an das Hineingehen.
der Wind ein umgebender Himmel.
mich überholt das Licht einer Silbe. ein Zustand ohne Grenzen.
ich fühle die zwölf erhabensten Bewusstseins.

geheimlicher Draht vom Zauberberg

gestern kam ein Arzt zu meinem Haar.
er sagte, er sei ein Marquis für Bartók.
umfasste den Hals, fragte nach Milch
und meinen Greteln.
man gehe mir hin mit dieser Ewigkeit!

Auf Basis einer Rückübersetzung zweier Gedichte aus dem Chinesischen durch Rupprecht Mayer. Die Originale bald hier:

pm

Advertisements

~ von R - 29. Mai 2013.

3 Antworten to “Artefakte der Rückübertragung”

  1. Wow, Ron, das gefällt mir. Jetzt schon. Endlich ein schöner Titel, ein schönes Cover noch dazu mitsamt einer schönen Zeichnung und bestimmt auch schönen Texten. Prachtvoll! Und gelungener Verlagswechsel, auch. Ich bin gespannt! Mit besten Grüßen, René

  2. Merci.

  3. SCHÖN geschrieben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: