So kann dir die Stadt sein [Text]

Die Verkäuferin kneift mehrmals in den eben erworbenen, eingetüteten Pfannkuchen, um zu zeigen, dass das süße Produkt frisch ist.

Ein an den Ecken abgerundeter Trolleybus aus den Sechzigern schleppt ein Nachfolgemodell aus den Siebzigern oder Achtzigern in die Ferne.

Auf dem grünen Basar verkauft man Hunde aus Kofferräumen heraus, Welpen aus Taschen, Hühner aus Käfigen. Es gibt Wellensittiche und Zierfischaquarien. Die Temperaturen liegen bei acht Grad unter Null. Heißer Tee ist im Grunde kalter Tee.

Ein paar vereiste Mondlandschaftsmeter weiter gibt es Dörrfrüchte in den Farben von Hundeschnauzen.

Der Eisengeruch bei den Werkzeughändlern kann die Lust auf den Erwerb von Orangen sehr fördern.

Du wählst unendliche Nummern mit dem Telefon, weil die physische Erfahrung der Wählscheibe eine so schön exotische, einsame Insel ist. Das gute alte duale Internet.

Am Friedhof verkaufen Männer in Springerstiefeln schwarze Tabletten an alte Leute.

Auf dem Friedhof selbst liegen Tote, liegt aber auch Weißschnee, vom Wind teils zu Wehen und Wechten getätschelt.

Unterwegs auf den Eiszapfenabwurfstraßen spürst du kein Verlangen, einen Schtreimel geputzt zu haben.

Mit einem älteren Einheimischen in seiner Hälfte seiner Kommunalka auf Halbdeutsch herauszufinden versuchen, was einfechsen bedeutet. In seiner Küche ein Glas daumenschweren Wodka und Kaffee und Mlinzi (beziehungsweise Bliny, Blinschiki) irgendwie fechsen, also ernten, einfahren. Wodka aus Moskau, Kaffee aus Instantgranulat, Pfannkuchenröllchen mit Marmelade und Frischkäse gefüllt.

Im Katzengeruchtreppenhaus erschrickt dich eine erschrockene Katze.

Mit hohem Ministerialerlass zählst du zum Einschlafen die PATRIA-Ziegel hinter den Tapeten. Du zählst zum Einschlafen. Du endest mit Pa.

Die Nacht dann eine Fügung mit Satzwert.

Advertisements

~ von R - 24. März 2013.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: