Postkarte aus Taipeh

Er fragt, wie sich Taipeh von Hongkong unterscheide. Und sie fragt, was an Taipeh anders sei als an Hongkong. Eine nicht ganz reife Passionsfrucht mit einem Frühstücksraummesser zu öffnen ist ein Unterfangen. Zunächst sei ich noch nicht lange genug hier, sage ich. Auf der Teebeutelverpackung steht WASABI. Aber den Schwall von Mopedfahrern nach Einsegnung durch die Grünphase der Ampel, das gab es vorher nicht. Nach all den schicken Läden und Cafés und Nippstores landen wir doch in einem einfachen Bierverkaufskorridor. Nein, sie haben keinen Kaffee. Dao sei Dank. Und Trinkgeld nehmen sie auch nicht. Auch übertriebener Fensterputz wäre übertrieben. Der Verkehr ist eher ein frei zappelnder Wasserschlauch. Wie hieß das auch noch gleich? Genau. Spritztour. Dort, wo es nicht so sehr nach Stinktofu riecht, liegen kleine Gänseblutbarren auf einer Theke. Darüber, könnte ich sagen, drei Bambusspitzen, von Ferne wie die Hörner entsprechender Tiere. Man reicht eine mayonnaiseartige Sauce. Oh blaues Taipeh des Himmels, der Lüfte! Weniger Schriftzeichen direkt über der, direkt über die Straße. Unhongkongesk. Er sagt, die Straßen seien breiter, aber es sei auch verboten hier, Zeichen auszubreiten. Oder Betelnuss zu kauen. Das freie China. Mit einem der Türme der Unglaublichkeit. Und Süßkartoffelblattsalat. Mit seinen Stelzenautobahnen, die neben Stelzenautobahnen Autobahnen queren. Wenn man den scharf gewürzten Tintenfisch mit nach Hause nimmt, wird er vielleicht weicher. Das hiesige Soho ist mit Sicherheit das sohoigste der Welt. Schickness und Straßenbratereien, und wenig Exophysiognomie. That is: locals. Mogamobo. Modern Girls and Modern Boys. Is okay, sagt der Chinese. Und das German Restaurant am Wegrand ist ein Apotropäum aus MITROPA-Style. Und Mini-Hitler am Schreibtisch ist nicht mehr vorrätig. Die Hummelfigur. Nun Nacht. Erstnacht. Insgesamt ist und wirkt die Stadt in-die-Ebene-gegossener. Nicht, dass ich das begrüßen täte.

Advertisements

~ von R - 20. Oktober 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: