Sie wollten doch mehr Torp, nicht wahr?

[#103]
Dem Gespräch einiger vor dem Haus sitzender Dolmetscherinnen entnahm Torp, dass turbación auf Unruhe, Auf- und Erregung schließen lasse. Sofort legte er seinen Turban ab ― die Dolmetscherinnen hätten gesagt: riss ihn sich herunter ― und fühlte sich sofort wieder still.

[#109]
Torp packte seinen Koffer und tat hinein: sieben kleine Mückenscheuchen, eine Packung gefühlten Nebel, den Globus für das Wetter der nächsten Tage, einen Serviettenshredder, Mittagsschlafanzug und Crosslaufsmoking, den Adapter für heterosexuelle Kontakte, etwas Sand für Iselgur, seinen Wiedehopfdetektor und vorsichtshalber auch die beiden alten an den Schuhspitzen zu befestigenden Schneepflüge für Passanten.

[#113]
Sonntage entspannten ihn irgendwie so sehr, dass er auf seinen Spaziergängen eigentlich immer einen Beutel voller iPhones verschusselte.

[#116]
Momentlang, wohl wegen einer bestimmten Mond-Torp-Konstellation, spürte Torp noch immer den großen trans-pazifischen Jetlag von 1989, den die zwei kleineren trans-atlantischen Jetlags von 1996 und 2011 (ersetzt den schweren trans-kakanischen Jetlag von 1999) in so einem Fall nicht mehr aufwiegen konnten.

[#122]
Es kam vor, dass Torp an beispielsweise einem Kanzler oder einem Gebäude vorbeiging und die Leute riefen: »Wo ist beispielsweise der Kanzler?!« oder »Wo ist beispielsweise dieses Gebäude!?«
[In einigen Gegenden auch: »Wo ist bloß beispielsweise dieses Gebäude hin, aber auch her?«]

[#123]
Die neue Inhaltedispatcherin des Wohnblocks war eine aufgrund ihrer Zukunft sehr interessante Frau.

Advertisements

~ von R - 18. Januar 2012.

Eine Antwort to “Sie wollten doch mehr Torp, nicht wahr?”

  1. torp rules! merci.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: