Grüße aus Edenkoben [#11]

einfach einmal so lange barfuß auf einem getrimmten Rasen stehen, bis sich Maßliebchen zwischen die Zehen schieben.
das Symbol Pi.
oder so lange auf einem Bogen Papier Linien ziehen, bis sich der Kreis schließt.
der Schatten, den jedes Satzzeichen wirft.
einfach mal auf einem Teich insektoide Kolumbusse auf die Suche nach ihrem Indien schicken.
ein öliger Obstkorb voller zusammengeknüllter Stilleben, die Obstkörbe zeigen, in Öl.
einfach einmal weiß rauschen.
im Licht der Sonne die Dunkelheit der Sonne messen.
dieser Jesus dort bringt Sie heim.
und einfach einmal einen Autopiloten stellen. Fremdlosigkeit.
und ungefähr eine Stunde lang unausgesetzt verstehen.
der Wein.

Advertisements

~ von R - 2. Juli 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: